Unter den Linden Berlin

Unter den Linden in Berlin ist die zentrale Prachtstraße im Ortsteil Mitte. Sie führt vom Pariser Platz an der Ostseite des Brandenburger Tors über rund anderthalb Kilometer durch die Dorotheenstadt und den Friedrichswerder in Richtung Alexanderplatz. Hinter dem Zeughaus am östlichen Ende geht sie an der Schloßbrücke über den Spreekanal in den Schloßplatz auf der Spreeinsel über.

1985

Mitte: Schloßbrücke, Unter den Linden Berlin 1985

2011

Mitte: Spreekanal, Schloßbrücke, Zeughaus (Deutsches Historisches Museum) Berlin 2011

1985

Zeughaus (Museum für Deutsche Geschichte) Berlin 1985

1997

Mitte: Zeughaus (Deutsches Historisches Museum) Berlin 1997

1997

Mitte: Zeughaus (Deutsches Historisches Museum) Berlin 1997

2011

Mitte: Zeughaus (Deutsches Historisches Museum) Berlin 2011

1983

Unter den Linden: Neue Wache Berlin 1983

1997

Neue Wache:  Skulptur Mutter mit totem Sohn (von Käthe Kollwitz) Berlin 1997

1983

Unter den Linden: Reiterstandbild Friedrichs des Großen Berlin 1983

2006

Mitte: Unter den Linden - Reiterstandbild Friedrichs des Großen Berlin 2006

1983

Unter den Linden: Sowjetische Botschaft Berlin 1983

1997

Mitte: Unter den Linden - Russische Botschaft Berlin 1997

1997

Mitte: Unter den Linden - Kronprinzenpalais Berlin 1997

1999

Blick vom Berliner Dom: Unter den Linden - Kronprinzenpalais Berlin 1999