Berliner Dom Berlin

Der 1894 bis 1905 nach Plänen von Julius Raschdorff in Anlehnung an die italienische Hochrenaissance und den Barock errichtete Berliner Dom gehört zu den bedeutendsten evangelischen Kirchenbauten in Deutschland. Das Hauptportal befindet sich auf der Westseite des Gebäudes am Lustgarten. In der Gruft des Doms ruhen zahlreiche Mitglieder des Hauses Hohenzollern. Die Gesamthöhe beträgt 116 Meter auf einer Grundfläche von etwa 73 Meter × 93 Meter. Die Kuppel hat eine Scheitelhöhe von 74,8 Metern bei einem Durchmesser von 33 Metern.

1983

Museumsinsel: Berliner Dom Berlin 1983

2011

Museumsinsel: Berliner Dom Berlin 2011

1985

Berliner Dom Berlin 1985

1994

Mitte: Museumsinsel - Berliner Dom Berlin 1994

1999

Museumsinsel: Berliner Dom Berlin 1999

2011

Museumsinsel: Berliner Dom Berlin 2011

1994

Mitte: Berliner Dom, Forum-Hotel (im Hintergrund), Fernsehturm, Palast der Republik Berlin 1994

2011

Mitte: Museumsinsel - Berliner Dom, Lustgarten Berlin 2011

1994

Berliner Dom: Kuppel Berlin 1994

1999

Berliner Dom: Kuppel Berlin 1999

1994

Berliner Dom: Kuppel Berlin 1994

1999

Berliner Dom: Kuppel Berlin 1999

1999

Mitte: Spree, Spreeinsel mit Neuem Marstall und Palast der Republik, Museumsinsel mit Berliner Dom Berlin 1999

2012

Mitte: Museumsinsel - Berliner Dom Berlin 2012